Bewerben Sie sich für einen Druckkostenzuschuss für Ihre Promotion

Druckkostenzuschuss

Der Förderverein des CENTRAL e.V. fördert herausragende Dissertationen auf den Gebieten des transnationalen Wirtschaftsrechts oder der alternativen Streitbeilegung mit Druckkostenzuschüssen in Höhe von maximal 3.000€ (unter dem Vorbehalt vorhandener Mittel).

Bewerber/innen sollten folgende Unterlagen einreichen:

  • Antragsschreiben, aus dem das Thema der Arbeit und die benötigte Fördersumme (nebst voraussichtlichen Druckkosten) hervorgeht
  • Promotionsurkunde (Gesamtnote summa cum laude)
  • Voten der Gutachter/innen (jeweils summa cum laude)
  • Zusammenfassung der wesentlichen Ergebnisse der Arbeit (1-2 Seiten)
  • Examenszeugnis in einfacher Kopie
  • Tabellarischer Lebenslauf

Die Bewerbung ist zu richten an:

CENTRAL

Prof. Dr. Klaus Peter Berger

Universität zu Köln

Albertus-Magnus-Platz 1

50923 Köln